Immobilien,
Etwa 100 Meter südlich der Rheinkniebrücke ereignete sich der Raub. Archivbild.

Etwa 100 Meter südlich der Rheinkniebrücke ereignete sich der Raub. Archivbild.

Sergej Lepke

Etwa 100 Meter südlich der Rheinkniebrücke ereignete sich der Raub. Archivbild.

Düsseldorf-Oberkassel. Am Samstagnachmittag haben zwei Unbekannte einen Mann in Oberkassel ausgeraubt. Gegen 13.30 Uhr wurde der 44-jährige Mann etwa 100 Meter südlich der Rheinkniebrücke umgestoßen. Dann kniete sich jemand auf seinen Rücken und befahl ihm, liegen zu bleiben.  Anschließend entwendeten die Täter eine Drohne samt Zubehör und ein iPad, teilte die Polizei am Sonntag mit. Anschließend flüchteten die Räuber in Richtung Rheinallee.

Die zwei Unbekannten sind etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Sie haben eine normale Statur und dunkle Haare. Bekleidet waren die Tatverdächtigen mit dunklen Jacken und blauen Jeans.

Hinweise nimmt die Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen. red

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer