Zehnjähriges Mädchen steckt zwischen Rückenlehne und Sitzfläche fest.

feuerwehr syb
(Symbolbild)

(Symbolbild)

dpa

(Symbolbild)

Düsseldorf. Zu einem kuriosen Unfall ist es am Donnerstag in der Theodor-Fliedner-Grundschule in Kaiserswerth gekommen. Ein zehn Jahre altes Mädchen war mit dem Oberkörper zwischen der Sitzfläche und der Rückenlehne eines Kinderstuhls eingeklemmt.

Den Lehrern gelang es nicht das Mädchen zu befreien. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte sägten die Rückenlehne ab und konnten das Mädchen so befreien.

Die Klassenkameradinnen und eine Lehrerin betreuten während der ganzen Zeit das verängstigte Kind. Ausser einem Schreck, konnten keine Verletzungen bei dem Mädchen festgestellt werden. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer