Als frisch eingebürgerter Deutsche kommt der ARD-Kultreporter mit dem Puschelmikro Alfons am 17. Dezember mit seinem 5. Bühnenprogramm ins Savoy Theater.

In Das Geheimnis meiner Schönheit stellt Alfons sich auf philosophische Weise den tiefschürfenden Fragen des Lebens. Dabei ergründet er mit journalistischer Akribie nun aus deutscher und französischer Sicht das Verhältnis von Mensch, Natur und den Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Mit seiner unbeholfenen Art erläutert er den Zusammenhang zwischen Katholizismus und der nackten Rückansicht einer gewissen Fanny oder erzählt die Geschichte des kleinen Alfons, der von seiner Mutter für zwei ganze Monate auf einen Bauernhof verbannt wird – raus aus Paris, rein in die tiefste Einsamkeit der Provence, der gesunden Luft wegen. Zum Glück findet er dort dann Augustin. Ein Theaterabend mit viel Humor bei dem Emmanuel Peterfalvi den bekannten rasenden Reporter mit starkem französischem Akzent verkörpert. (Foto: E. Friebe) Savoy Theater, Graf-Adolf-Straße 47. Alfons am Sonntag, 17. Dezember, um 19 Uhr. Eintritt 17 bis 31 Euro. Karten erhältlich unter www.eventim.de.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer