16-Jähriger saß am Steuer und neben ihm sein gleichaltriger Freund.

Düsseldorf. Ein echter Glücksgriff ist der Ratinger Polizei am frühen Montagmorgen gelungen: Sie hielten bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle gegen 3.20Uhr einen schwarzen VW Passat aus Düsseldorf an. Und wunderten sich nicht schlecht, dass ein 16-Jähriger am Steuer saß - neben ihm ein gleichaltriger Freund. Die beiden hatten sich den Wagen des Vaters für ihre illegale Spritztour "ausgeliehen".

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer