Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Ein 23-Jähriger ist am Samstagvormittag auf dem Konrad-Adenauer-Platz am Haubptbahnhof zusammengeschlagen und überfallen worden. Der junge Mann wurde nach eigenen Angaben gegen 10 Uhr von drei südlandisch aussehenden Männer angesprochen und abgedrängt.

Die Täter schlugen und schubsten das Opfer, erst als ein Passant hinzukam, ließen die Angreifer von dem Mann ab. Sie flüchteten mit zwei Taschen und der Geldbörse des Überfallenen in unbekannte Richtung.

Die Gesuchten Täter werden als dunkel gekleidet beschrieben. Alle drei waren zwischen 1,75 Meter und 1,85 Meter groß. Einer der Angreifer trug eine rote Kappe, sein Komplize hatte einen Drei-Tage-Bart. Untereinander sollen die Männer eine fremde Sprache gesprochen haben, mit ihrem Opfer sprachen sie auf Deutsch.

Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Passanten, der dem 23 Jährigen zu Hilfe kam sich unter der Telefonnummer 0211/8700 zu melden.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer