Die politischen Wagen waren national und international ein Thema.

Über diesen Wagen schrieb die italienische Zeitung kein Wort.
Über diesen Wagen schrieb die italienische Zeitung kein Wort.

Über diesen Wagen schrieb die italienische Zeitung kein Wort.

Bernd Schaller

Über diesen Wagen schrieb die italienische Zeitung kein Wort.

Düsseldorf. Der Düsseldorfer Rosenmontagszug ist längst keine rein rheinische Angelegenheit mehr. Dank der provokanten Wagen von Erbauer Jacques Tilly sprechen in diesem Jahr erstmals auch die Italiener über den Düsseldorfer Zoch. Online ist die Tageszeitung Corriere della Sera ganz flott auf Sendung und wählt den gefallenen Obama-Engel zum Foto des Tages. Die Zeitung: "So politisch geht es beim deutschen Karneval zu: Dieses Foto zeigt einen satirischen Wagen, den der Düsseldorfer Rosenmontagszug dem amerikanischen Präsidenten Barack Obama gewidmet hat."

Für den Corriere ist hier aber Schluss mit lustig, kein Wort verliert er über den Berlusconi-Wagen, der den italienischen Ministerpräsidenten beim Akt der Vereinigung mit einem Mafioso zeigt. Die Attacken Berlusconis gegen kritische Journalisten im eigenen Land wirken wohl nach.

Dagegen schöpfen deutsche Zeitungen aus den Vollen. Ob FAZ oder Welt online - der Düsseldorfer Zug ist den Blättern im Internet mehr als nur eine Zeile wert. Die Stuttgarter Nachrichten schreiben: "In Köln badete Silvio Berlusconi unter der Überschrift "Berlusconis G20-Gipfel" in einem Meer aus weiblichen Brüsten. Weitaus provokanter die Düsseldorfer: Sie zeigten den italienischen Ministerpräsidenten mit einem Mafioso beim Vollzug der Homo-Ehe."

Leicht pikiert fiel ein Kommentar des Kölner Stadtanzeigers aus. Zum Hintergrund: Die Kölner zeigten beim Rosenmontagszug einen blinden Düsseldorfer, der die Jungfrau des Kölner Dreigestirns küsst. Düsseldorf konterte mit einem Wagen, der einen blinden Kölner das Gesäß eines Düsseldorfers küssen lässt, der auf der Ruine des Kölner Archivs hockt. Der Stadtanzeiger bemerkt dazu spitz: "Also ehrlich, Düsseldorf - Haha."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer