syb polizei
$caption

$caption

Symbolbild: Jörg Knappe

Düsseldorf. Die Polizei fahndet nach einem etwa 28 Jahre alten Mann, der Donnerstagabend in Lohausen unter Vorhalt eines Messers eine Hotelangestellte bedrohte und die Tageseinnahmen aus der Kasse erbeutete. Er flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Gegen 22.25 Uhr betrat ein bislang unbekannter, maskierter Mann die Rezeption eines Hotels an der Lohauser Dorfstraße.

Unvermittelt bedrohte er die Angestellte mit einem Messer und konnte so mehrere Hundert Euro aus der Kasse des Hotels entnehmen. Nach Aussagen der Angestellten ist der Flüchtige circa 28 Jahre alt, 1,75 Meter groß und dicklich. Er hat dunkelblondes, längeres, leicht welliges Haar und sprach akzentfrei deutsch.

Bekleidet war der Räuber mit einem braunen Parka, einem schwarzen Schal und einer dunklen Hose. Er trug bei Tatausführung einen Rucksack. Die Polizei Düsseldorf sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0211/8700 mit dem Kriminalkommissariat 13 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer