Blaulicht Polizei syb
$caption

$caption

Symbolfoto: Jörg Knappe

Düsseldorf. Der tote Mann, der am vergangenen Samstag von einer Spaziergängerin am Rheinufer bei Himmelgeist entdeckt worden war, konnte mittlerweile identifiziert werden. Es handelt sich um einen 83-jährigen Mann aus Sankt Augustin, der seit dem 16. Dezember 2012 vermisst gemeldet war. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen nicht vor.

Die Polizei hat am Samstagnachmitta (20. Januar) einen Toten aus dem Rhein geborgen. Eine Frau hatte bei einem Spaziergang am Rhein bei Himmelgeist eine leblose Person am Ufer treiben sehen. Rettungskräfte der Feuerwehr bargen den Leichnam aus dem Rhein. Es konnte nur festgestellt werden, dass es sich um einen älteren Mann handelt, der laut Auskunft der Spezialisten schon längere Zeit im Wasser gewesen sein muss.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer