Düsseldorf. Riesenärger für Reisewillige am Samstag: Ein herrenloser Koffer hat für eine komplette Sperrung des Hauptbahnhofes gesorgt. Im normalen Zug- sowie dem U-Bahnverkehr lief nichts mehr.

Das Gepäckstück wurde in der Nähe des Eingangs am Konrad-Adenauer-Platz gefunden. Die Sperrung erfolgte um 17.40 Uhr, die Freigabe um 18.55 Uhr. Spezialkräfte der Bundespolizei untersuchten den Koffer, in dem sich am Ende lediglich Wäschestücke befanden.

Wie die WZ berichtete, herrschen wegen der Terrordrohungen von Al Kaida derzeit an Bahnhof und Flughafen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer