Düsseldorf. Thomas Neukirch, Leiter des städtischen Hauptamtes, ist nach Informationen der WZ suspendiert worden. Es heißt, Neukirch habe einen seiner Mitarbeiter unberechtigt in eine höhere Gehaltsstufe eingruppiert. Die vorläufige Freistellung wird von der Stadtspitze nicht kommentiert. Neukirch hatte Ende vorigen Jahres schon mal Schlagzeilen gemacht: Bei der CDU in Remscheid hatte er sich erfolglos als Oberbürgermeister-Kandidat beworben.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer