Faust syb
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Düsseldorf-Reisholz. Am Dienstagabend haben zwei jugendliche Räuber einem 16-Jährigen einen Schlag versetzt und ihm sein Handy abgenommen.

Nach Angaben der Polizei hielt sich der 16-Jährige gegen 20.15 Uhr am S-Bahnhof Reisholz auf, als er von den beiden Jugendlichen angesprochen wurde. Die beiden forderten ihn sodann auf sein Handy auszuhändigen. Als er sich weigerte, schlugen sie ihm mit der Faust ins Gesicht. Aus Angst entsperrte er nach einer weiteren Aufforderung sein Mobiltelefon und übergab es den brutalen Räubern. Diese entfernten sich daraufhin.

Die Polizei sucht die Räuber mit folgender Personenbeschreibung: Die Tatverdächtigen sind etwa 16 bis 17 Jahre alt und haben eine südländische Erscheinung. Beide trugen Bärte und waren mit schwarzen Jacken und Jeans bekleidet. Einer trug ein weißes Basecap. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0211-8700 entgegen. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer