Sieg und Unentschieden für den Billard-Club Colours.

Reisholz
Ilya Betsun steuerte drei Siege zum Team-Erfolg bei.

Ilya Betsun steuerte drei Siege zum Team-Erfolg bei.

Torsten Maus

Ilya Betsun steuerte drei Siege zum Team-Erfolg bei.

Einen guten Start legte die zweite Mannschaft des Billard-Clubs Colours aus Reisholz am ersten Spielwochenende hin. In den beiden Auswärtspartien gab es einen 6:2-Erfolg beim Oberligaabsteiger 1. PBC Rheinbach und ein Unentschieden bei den Remscheider Löwen. Ilya Bertsun und Raimund Kluske steuerten jeweils drei Siege bei. Harald Heller und Emir Secener waren jeweils zweimal erfolgreich.

Mit dem gelungenen Saisonstart mauserte sich der letztjährige Fastabsteiger zu einem potenziellen Spitzenteam der Liga. Derzeit liegt die Mannschaft mit einem Zähler hinter Tabellenführer PSG Köln 2 und punktgleich mit dem 1. PBC St. Augustin 4 auf Platz 3 der Verbandsliga des Poolbillard-Verbands Mittelrhein. Die nächsten Spieltage werden zeigen, in welche Richtung es für die Colours geht.

Auch die drei Teams in der Bezirksliga starteten mit einer Ausnahme gut in die Saison. Der BC Colours 4 und BC Colours 5 können nach zwei Spielen jeweils einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen. Nur die dritte Mannschaft kassierte zum Auftakt zwei 3:5-Niederlagen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer