6c0bf9c0-e353-4706-8cc9-52d5ec55680c.jpg
Von diesem Trikot aus dem Abschiedsspiel von Daniel Kreutzer verlosen wir drei Exemplare.

Von diesem Trikot aus dem Abschiedsspiel von Daniel Kreutzer verlosen wir drei Exemplare.

Veranstalter

Von diesem Trikot aus dem Abschiedsspiel von Daniel Kreutzer verlosen wir drei Exemplare.

Das Finale bei den Olympischen Spielen hat sicher auch seinen Anteil am neuen Eishockey-Fieber in Düsseldorf, im Zweifel hätte die Landeshauptstadt das aber auch alleine hingekriegt. Für diese gar nicht so steile These gibt es zwei Belege: eine sehr erfolgreiche Auktion mit Trikots der Toten Hosen und ein gepflegter Ansturm auf Jerseys aus dem Abschiedsspiel von Daniel Kreutzer. Zu letzterem hat unsere Redaktion gute Neuigkeiten, denn wir verlosen drei Exemplare davon.

Das Aufwärmtrikot für das erwähnte Spiel der DEG-Legende war im Stil der Toten Hosen gestaltet. Die 40 Exemplare der Begegnung wurden zugunsten der Bürgerstiftung Düsseldorf im Internet versteigert. 14 379 Euro kamen zusammen, Kreutzer und Stahlwerk-Chef Stefan Prill runden die Summe auf 15 000 Euro auf.

Das Trikot, das die Mannschaft „Daniels Freunde“ im Abschiedsspiel trug, erlebt eine ähnliche Nachfrage. Am Rande der Partie wurden alle Exemplare verkauft, da die Fans aber noch mehr wollten, gibt es nun noch einmal die Möglichkeit, ein schwarzes Füchschen-Trikot zu bestellen. Über die Internetseite danielkreutzer.de sind bis zum 26. März verbindliche Bestellungen möglich (Preis: 95 Euro). Die Auslieferung soll im April erfolgen.

Wer eines der Trikots gewinnen will, die unsere Redaktion verlost, sollte bis heute (14. März), 23.59 Uhr, eine E-Mail mit dem Stichwort „Kreutzer-Gewinnspiel“ und der Wunschgröße an redaktion.duesseldorf@wz.de schicken. Die Gewinner werden per Los ermittelt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer