Immer mehr Menschen nutzen den Internetdienst „Twitter“ und versorgen die Welt mit Neuig- und Nichtigkeiten.

Düsseldorf. Fasse dich kurz! Bei Twitter kein Problem. Wer den Internetdienst nutzt, hat nur 140 Zeichen zur Verfügung, um die Welt per Computer oder Mobiltelefon mit Neuig- und Nichtigkeiten zu versorgen. Twitter ist derzeit neben Facebook das angesagteste Ding im Internet 2.0. Wobei die Zweipunktnull in Anlehnung an Versionsnummern von Software für die neue Generation des weltweiten Netzes steht.

Nutzer konsumieren nicht nur und greifen Infos ab - sie sind das Netz, erstellen, bearbeiten und entscheiden über Inhalte.

Knapp zwei Millionen Deutsche nutzen Twitter mittlerweile, Tendenz steigend. Wobei mancher über die Nachrichten den Kopf schütteln mag. Wen interessiert schon, dass Herr X sein Auto gewaschen hat oder Frau Y einen Kuchen gebacken hat?

Dabei entscheidet jeder selbst, was er aus Twitter macht: Jedes Thema geht, jedes Thema ist erlaubt - und es wird über jedes Thema getwittert.

Wie viele Düsseldorfer derzeit Twitter nutzen, weiß kein Mensch

Wie viele Düsseldorfer den Intenetdienst nutzen, weiß kein Mensch. So lange sich ein User nicht als Düsseldorfer zu erkennen gibt, erfährt niemand, von wo die Botschaft gerade kommt. Andere nutzen die Stadt offensiv, twittern über Lokalpoltik, -sport oder Kultur, schreiben aus der und über die Stadt.

Respekt und Mut (interkultureller Verein); Pro Dus (Initiative von Unternehmen); Giganten (Giants Düsseldorf); Gerresheim (TUS Gerresheim);

Stadtteile: bilkblog ( Bilk und Friedrichstadt); flingern (Flingern-Blog); Kaiserswerth (Infos )

wznewsline (WZ); Sunny WZ (Sunny, das WZ-Maskottchen), PRINZ Red D (Prinz Düsseldorf); prismaNRW (Prisma); QypeDuesseldorf (Restaurantbewertung);

nrw forum (NRW-Forum); operamrhein (Oper); ballettamrhein (Ballett); jungetonhalle (Junge Tonhalle); triggerfish de (Portal für Popkultur);

RainerMatheisen (FDP-Ratsherr); SPDuesseldorf (Ratsherrr Andreas Rimkus); Gisela Piltz (MDB, FDP); gruene kvd (Grüne Düsseldorf);

hhuduesseldorf (Heine-Uni), JugendringDdorf (Jugendring); VisitDuesseldorf (Touristen-Info); rheinbahn; FLB2 (Feuerlöschboot der Feuerwehr); thw duesseldorf (THW); Kammerzwitscher (Handwerkskammer);

Eine gezwitscherte Spurensuche:

Gezwitschertes über Düsseldorf: Nutzerin Julia_Muc hat Folgendes herausgefunden und der Welt mit ihrem Mobiltelefon mitgeteilt: "Neue Lieblings Currywurst in Duesseldorf ’Berliner Ecke’ am Carlsplatz fuer 2,20 Euro. Super Pommes!!!"

Twitterer zuvielekoeche war zu Besuch in der Provinz und hat Mühe, in die Großstadt zurück zu kommen - auch das muss die Welt erfahren: "Wie bitte? Man kommt in der Woche nach 21:39Uhr gar nicht mehr mit dem Zug von Düsseldorf nach Bielefeld?!?! ."

Ein bisschen Pech hatte der Flugreisende mstifosi: "I’m in Duesseldorf now. But they lost my luggage somewhere...and I wasn’t the only victim. Damn you both, Lufthansa and Heathrow." ("Ich bin jetzt in Düsseldorf, aber sie haben mein Gepäck irgendwo verloren." Dann folgt ein Fluch über Lufthansa und den Flughafen in Heathrow.)

Netzkollege RubenPelzer ist schon in der Stadt: "Working in Dusseldorf! Nice morning, rising sun above the river! Love this city!" ("Ich arbeite in Düsseldorf. Schöner Morgen, die Sonne geht über dem Fluss auf. Ich liebe diese Stadt.")

Mit einem Superlativ überrascht Nutzer joshollink die Gemeinde: "Dusseldorf is the best city in europe, great food and drinks." (Düsseldorf ist die beste Stadt in Europa, großartiges Essen und Getränke).

Gezwitschertes von Düsseldorfern: Die Messe-Gesellschaft twittert auch - im Vorfeld und der Hoffnung auf ein gutes Messejahr verkündet sie unter MD_GmbH: "Italiener trotzen der Krise und setzen auf den deutschen Markt." Die Igedo ist durch Sprecher Thomas Kötter bei Twitter aktiv.

Sein letztes Lebenszeichen als IgedoCompany ist allerdings ein Fototest. Autor Peter Jamin kommentiert unter peterjamin auf Twitter: "Polanski muss vor Gericht. Wäre er nicht prominent, würde sich Hollywood nicht für seine Freilassung einsetzen. Gleichheit vor dem Gesetz!" Um Gleichheit geht’s häufig auch bei AStA_HHU. Meist wird dort aber über Veranstaltungen oder zuletzt die Hörsaalbesetzungen gezwitschert.

Strafverteidiger Udo Vetter aus Düsseldorf verrät unter udovetter Folgendes: "Ein Richter, der mailt und übers Handy erreichbar ist, ist auch in echt ein angenehmer Konterpart. Bestätigung soeben live abgeholt." Dass im Netz und auch bei Twitter mit Informationen gehandelt wird, die längst in der Tageszeitung gestanden haben, mag überraschen. Von blackboxkino gibt es nicht mehr als das Kinoprogramm.

Es gibt auch Nutzer, die schreiben gar nichts - und haben dennoch Leser

Kurioses aus Zwitscherland: Fußball-Zweitligist Fortuna ist nicht für jeden zu lesen. Die Tweets FortunaDUS von sind gesperrt, die von mk_Fortuna (Mein Klub Fortuna) hingegen nicht: Klatsch, Tratsch und Neues aus Verein und Liga. Tonfrequenz, eine Veranstaltungsreihe der Tonhalle bringt es unter tonfrequenz mit keinem einzigen Beitrag immerhin auf drei Follower, also drei Nutzer, die das interessant finden.

Ach ja, und michaelloenne hat noch ein kleines Problem: "Suche ab sofort bis Mai sympathische Bleibe in Düsseldorf. Kennt sich wer aus? Welche Viertel sind zu empfehlen, welche eher nicht?"

Wer eine Antwort weiß, kann sich ja bei Twitter anmelden! Aber: Fasse dich kurz!

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer