Die WZ verlost drei mal zwei Karten für „Attack on Titan“.

WZ_Logo
$caption

$caption

Japanische Animationsfilme gehören inzwischen auch in Deutschland zu den Publikumsmagneten. Wie sieht es aus, wenn monströse Titanen aus dem Comic ausbrechen und im Realfilm Wirklichkeit werden? Diese Vision hat das Team um den japanischen Regisseur Shinji Higuchi auf die Leinwand gebracht. Teil eins des Zweiteilers „Attack on Titan“ stürmte in Japan direkt auf Platz eins der Kinocharts, auch in Deutschland feierten Fans den imposanten Science-Fiction-Film. Jetzt zeigt das LabelKazé in seiner Anime Night die Fortsetzung der Saga. Am 28. März wird der Film im UCI Kino im Hafen und im Cinestar in Oberkassel gezeigt. Die WZ verlost drei mal zwei Karten.

Wenn Sie dabei sein wollen, dann rufen Sie am Dienstag zwischen 0 und 24 Uhr die 01379/885016 an und beantworten folgende Frage: Wie heißt der Regisseur des Kinofilms „Attack on Titan“. akrü

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer