syb blaulicht polizei (550px vorhanden)
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Düsseldorf. Eine 25-jährige Taschendiebin aus dem Ruhrgebiet ist am Mittwoch von Zeugen bei einem Taschendiebstahl in einem Zug der Linie 704 beobachtet und anschließend gestellt worden. Die polizeibekannte Frau wurde festgenommen.

Wegen fehlender Haftgründe konnte sie am Donnerstagmorgen das Polizeipräsidium nach ihrer Vernehmung wieder verlassen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte die Täterin in der Bahn kurz vor der Haltestelle "Pempelforter Straße" einem 70-jährigen gehbehinderten Fahrgast die Geldbörse entwendet.

Als sie an der Haltestelle aussteigen wollte, stellten sich drei Zeugen der Diebin in den Weg. Sie ließ die Börse fallen und sich anschließend ohne Widerstand festnehmen. Der 70-Jährige erhielt seinen Besitz sofort zurück. 

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer