6ff6bfc2-893b-415e-89c3-095fb06bcf46.jpg
Alte Eishockey-Trikots lassen am Wochenende im Stahlwerk die Sammlerherzen höher schlagen. Archiv

Alte Eishockey-Trikots lassen am Wochenende im Stahlwerk die Sammlerherzen höher schlagen. Archiv

Jürgen Dehninger

Alte Eishockey-Trikots lassen am Wochenende im Stahlwerk die Sammlerherzen höher schlagen. Archiv

Das lässt die Sammlerherzen alle ein bisschen höher schlagen. Die nächste European Game Worn Jersey Expo kommt am Sonntag in den Turm des Stahlwerks an der Ronsdorfer Straße. Hier lässt sich, mit einem herrlichen Blick über Düsseldorf, gemütlich fachsimpeln und die neue erworbenen Schätze werden in einem ganz neuen Licht erstrahlen.

Als besonderen Gast dürfen sich die Fans auf einen Sammlerkollegen aus Kalifornien freuen. Paul Rank dürfte der Europäischen Game Worn Jersey Gemeinde als einer der Sammler-Vorreiter und geschätzter Helfer bei der Suche nach seltenen Stücken bekannt sein. Außerdem kommen Sammler und Anbieter aus den USA, Kanada, Finnland, Norwegen und der Schweiz in das Stahlwerk.

Für die Fangemeinde gibt es am Abend zuvor schon ein anderes Highlight im Eisstadion an der Brehmstraße. Dort findet das Abschiedsspiel von Daniel Kreutzer statt. Dieses Spiel können die Fans gemeinsam besuchen und anschließend an der Abendveranstaltung teilnehmen. Dort werden sich auch einige Größen des deutschen Eishockeys der letzten Jahre versammeln. Und wer weiß, vielleicht kann man ja dort auch noch das ein oder andere seltene Stück abstauben.

Für alle, die an beiden Tagen dabei sein möchten, ist eine schnelle und verbindliche Anmeldung erforderlich, da nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung steht. Die Karten für das Spiel kosten ab 16,50 Euro. Verbindliche Anmeldungen an:

m.pasch@altesstahlwerk.de

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer