SYB Rettung -Kopie

Symbolbild / Jochmann

Düsseldorf. Schwer verletzt worden ist eine 29-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Montagabend im Bereich der Berliner Allee.

Wie die Polizei berichtet, war gegen 21 Uhr eine 39 Jahre alte Frau mit ihrem Hyundai auf der Berliner Allee in Richtung Kaiserstraße unterwegs gewesen. Nach den bisherigen Ermittlungen übersah sie offenbar an der Einmündung zur Kreuzstraße das für sie geltende Rotlicht der dortigen Ampel. Es kam zum Zusammenstoß mit der 29-jJhrigen, die an der dortigen Fußgängerfurt die Fahrbahn in Richtung Grünstraße überqueren wollte.

Die junge Frau wurde schwer verletzt und zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht .

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer