Düsseldorf. Schwer verletzt wurde in der Silvesternacht ein Mann beim Überqueren einer Straße in Unterbilk, als er von einem Auto erfasst wurde. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte der 42 Jahre alte Mann gegen 1 Uhr die Stromstraße zu Fuß überqueren. Hierzu musste er verkehrsbedingt auf der Mitte der Straße anhalten.

Ein 33 jähriger Taxifahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Stromstraße in Richtung Hammer Straße unterwegs. Er übersah den dunkel gekleideten Fußgänger und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug. Der 42-Jährige wurde schwer verletzt und musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer