SYB Rettung -Kopie

Symbolbild / Jochmann

Düsseldorf. Ein Fußgänger wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto am Samstagabend in Unterrath schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war kurz vor 24 Uhr eine 28-Jährige mit ihrem  Pkw auf der Kalkumer Straße in Richtung Eckener Straße  unterwegs gewesen. Als der 27-jährige Fußgänger für sie plötzlich und überraschend die Fahrbahn überqueren wollte, um eine ankommende Straßenbahn der Linie 707 zu erreichen, bemerkte sie dies zu spät. 

Bei der Kollision wurde der Mann schwer verletzt. Er uwrde in ein Krankenhaus gebracht. 

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer