a8ea6326-aabd-4f6e-85a6-a8433017321e.jpg
Ein Kommentar von René Schleucher.

Ein Kommentar von René Schleucher.

Ein Kommentar von René Schleucher.

Der Info-Pavillon steht unter keinem günstigen Stern. Bei Anschaffung (1,4 Millionen Euro) hieß es, man könne die Konstruktion später auch bei anderen großen Bauprojekten nutzen. Nach dem ersten Umzug (fast 900.000 Euro) weiß man, dass das schlicht zu teuer ist. Dem Bund der Steuerzahler war das alles im Jahr 2013 sogar einen Eintrag ins Schwarzbuch wert. Deshalb wird nun mehr oder weniger inspiriert ein dauerhafter Standort gesucht. Ist ja alles gut gemeint. Aber für die Stadtkasse wäre wohl folgende Lösung am besten: Verkauf an den Meistbietenden. Und fott damit!

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer