© Copyright 2016 by Gerhard Berger, Duesseldorf
Brennender Unrat in Tiefgarage mit starker Rauchentwicklung, keine Verletzten,aufwendige Entrauchung
Ort: Duesseldorf, Albertstrasse, Erkrather Strasse
© Copyright 2016 by Gerhard Berger, Duesseldorf Brennender Unrat in Tiefgarage mit starker Rauchentwicklung, keine Verletzten,aufwendige Entrauchung Ort: Duesseldorf, Albertstrasse, Erkrather Strasse

© Copyright 2016 by Gerhard Berger, Duesseldorf Brennender Unrat in Tiefgarage mit starker Rauchentwicklung, keine Verletzten,aufwendige Entrauchung Ort: Duesseldorf, Albertstrasse, Erkrather Strasse

© Copyright 2016 by Gerhard Berger, Duesseldorf Brennender Unrat in Tiefgarage mit starker Rauchentwicklung, keine Verletzten,aufwendige Entrauchung Ort: Duesseldorf, Albertstrasse, Erkrather Strasse

Düsseldorf. Am Mittwoch hat es in einer Tiefgarage an der Ecke Albert-/ Erkrather Straße gebrannt. "Wir gehen davon aus, dass ein Sachschaden in Höhe von 500 000 Euro entstanden ist", sagt Feuerwehrsprecher Christopher Schuster.

Personen wurden nicht verletzt. Was gebrannt hat und wie es zu dem Feuer gekommen ist, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr war von 12.48 bis 16.20 Uhr im Einsatz.

Mehrere Fahrzeuge in der Tiefgarage sind bei dem Feuer beschädigt worden. In ein angrenzendes Wohngebäude wurden zwei Löschtrupps geschickt, weil in eine Wohnung im ersten Obergeschoss Rauch eingedrungen war. "Wir haben dort keine Personen angetroffen", sagt Schuster.

Der Einsatz sei zeitaufwendig gewesen, da aufgrund der mit der Tiefgarage verbundenen Gebäude keine normalen Hochleistungslüfter genutzt werden konnten, um den dichten Rauch aus der Tiefgarage zu blasen. Stattdessen musste die Feuerwehr den Qualm mit Schläuchen heraussaugen.  pasch

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer