Bewohner zündet Wohnung an - Zimmerbrand mit Menschenrettung
In der Nacht zu Mittwoch hat es in einem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf-Rath gebrannt.

In der Nacht zu Mittwoch hat es in einem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf-Rath gebrannt.

Daniel Bothe

In der Nacht zu Mittwoch hat es in einem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf-Rath gebrannt.

Düsseldorf. In der Nacht zu Mittwoch hat es in einem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf-Rath gebrannt. Um 22.20 Uhr rückte die Feuerwehren Münsterstraße, Behrenstraße und Posener Straße an die Eggerscheidter Straße aus. Sofort bei Eintreffen konnten die Einsatzkräfte Rauch auf der Straße feststellen, der aus einer Parterrewohnung eines dreistöckigen Mehrfamilienhauses stammte. Aus einem Zimmerfenster der Wohnung schlugen bereits die Flammen.

Am Fenster eines benachbarten Raumes machte sich der Bewohner der Brandwohnung bemerkbar, welcher in dichtem Rauch stand. Die Feuerwehr konnte den Mann über eine Drehleiter retten. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die übrigen Bewohner des Hauses hatten sich eigenständig in Sicherheit bringen können und konnten später in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Einsatz der Feuerwehr war nach rund zwei Stunden beendet. Der Sachschaden beträgt laut Feuerwehr rund 90.000 Euro.

 Verdacht auf Brandstiftung 

Die Polizei bewacht in einem Düsseldorfer Krankenhaus einen 41-jährigen Bewohner der Obdachlosenunterkunft an der Eggerscheidter Straße. Der verletzte Mann steht im dringenden Tatverdacht in suizidaler Absicht seine Wohnung in Brand gesetzt zu haben. Er wurde von der Feuerwehr gerettet und medizinisch versorgt.

Der Mann konnte durch die Feuerwehr mittels Drehleiter gerettet und medizinisch erstversorgt werden. Bereits auf dem Transportweg zum Krankenhaus äußerte der Düsseldorfer, dass er das Feuer selbst gelegt habe, um sich das Leben zu nehmen. Er wird derzeit unter polizeilicher Bewachung stationär behandelt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines besonders schweren Falls der Brandstiftung eingeleitet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer