Die Handschellen klickten, als ein Trickdieb einen Polizisten ausnehmen wollte.
Die Handschellen klickten im vergangenen Jahr seltener im Kreis als noch im Vorjahr: Die Zahl der Straftaten sank weiter.

Die Handschellen klickten im vergangenen Jahr seltener im Kreis als noch im Vorjahr: Die Zahl der Straftaten sank weiter.

Archiv

Die Handschellen klickten im vergangenen Jahr seltener im Kreis als noch im Vorjahr: Die Zahl der Straftaten sank weiter.

Düsseldorf (dpa). In der Düsseldorfer Altstadt ist ein mutmaßlicher Trickdieb während einer Tanz-Nummer festgenommen worden. Der 26-Jährige hatte sich ausgerechnet einen Zivilpolizisten als Opfer ausgesucht und mit seinem «Antanz-Trick» in seinen Bann gezogen. Das berichtete die Polizei am Donnerstag.

Als die flinken Finger des Diebes begannen, die Taschen des Beamten zu durchforsten, zeigte der Polizist dem verdutzten Tänzer seinen besonderen Armschmuck - und legte ihm die Handschellen gleich an. Erst wenige Tage zuvor waren zwei weitere Langfinger in der Altstadt mit der gleichen Nummer aufgeflogen. Sie hatten zwei arglosen Männern unter den Augen der Polizei bei einem Tänzchen die Mobiltelefone gestohlen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer