Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Düsseldorf/Berlin. Auch am Donnerstag sind bei Air Berlin wieder Flüge ausgefallen. Nach Angaben des Unternehmens wurden in Düsseldorf zwei Verbindungen gestrichen, in Berlin-Tegel vier  und in Frankfurt eine. In Stuttgart musste die Airline zwei Flüge annullieren.

Weil etliche Piloten sich krankgemeldet hatten, waren am Dienstag und Mittwoch rund 200 Flüge ausgefallen. Air Berlin hatte im August Insolvenz angemeldet. Die angeschlagene Fluglinie verhandelt mit der Lufthansa und weiteren Airlines über einen Verkauf von Unternehmensteilen. An diesem Freitag endet die Bieterfrist. dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer