Ob an der Brehmstraße oder mit Musik in Benrath, ob in Bilk, an der Kö oder am Flughafen.

Ob an der Brehmstraße oder mit Musik in Benrath, ob in Bilk, an der Kö oder am Flughafen.
In Schlittschuhen durchs Terminal: Auch in diesem Jahr gibt es im Flughafen eine knapp 300 Meter große Eisfläche.

In Schlittschuhen durchs Terminal: Auch in diesem Jahr gibt es im Flughafen eine knapp 300 Meter große Eisfläche.

Andreas Wiese

In Schlittschuhen durchs Terminal: Auch in diesem Jahr gibt es im Flughafen eine knapp 300 Meter große Eisfläche.

Der Klassiker – die Brehmstraße

Viel wird an der Brehmstraße nicht geboten. Aber wer das berühmte Eisstadion betritt, kann die Geschichte atmen. 2,80 Euro kostet die Laufzeit, für Kinder (6 bis 17 Jahre) 1,30. Schlittschuhe gibt es für drei Euro. Öffnungszeiten: dienstags von 17 bis 19 Uhr, mittwochs und donnerstags von 16 bis 18 Uhr, freitags von 17 bis 19 Uhr und 20 bis 22 Uhr, samstags von 14 bis 16 Uhr und 17 bis 19 Uhr, sonntags von 11 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr und 17 bis 19 Uhr.

Die Disco – Eislaufen in Benrath

Unweit des Benrather Bahnhofs hat die Eishalle unter der Woche ab 14 Uhr zwei Stunden für die Allgemeinheit auf, dienstags und freitags auch von 9 bis 13 Uhr, dienstag und donnerstags auch abends von 20 bis 22 Uhr. Am Wochenende hat sie von 10 bis 13 und von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Und dann gibt es noch etwas Spezielles: Freitags von 17 bis 19 und 20 bis 22 sowie samstags von 20 bis 22 Uhr steigt die Eislauf-Disco. Eintritt: vier Euro, ermäßigt 2,50, Schlittschuhe kosten 3,50 Euro.

Die Kleine – Winterwelt in Bilk

Nach Jahren in der Innenstadt ist Titus Jacobs mit seiner Eisbahn vor die Bilker Arcaden gezogen. Dort kann man nicht mehr Eislaufen, aber täglich von von 12 bis 22 Uhr Eisstockschießen.

Die Neue – DEG-Winterwelt

Die neueste Eisbahn hat sich den prominentesten Platz ausgesucht: Auf dem Corneliusplatz an der Kö ist in diesem Jahr erstmals die DEG-Winterwelt zu Hause. Bis zum 28. Januar kann man dort eislaufen oder eisstockschießen. Geöffnet hat die Eisbahn unter der Woche von 9 bis 21 Uhr, freitags bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 22 Uhr und sonntags von 10 bis 21 Uhr. Die außergewöhnliche Aussicht hat ihren Preis: 7,50 Euro kostet das Vergnügen, Kinder (bis elf Jahre) zahlen fünf Euro. Schlittschuhe gibt es für fünf Euro. Eisstockschießen kostet für Gruppen bis 16 Uhr 80 Euro, ab 16 Uhr 100 Euro.

Die Kostenlose – Flughafen

Auch der Flughafen gönnt sich derzeit eine Eisfläche. An den vier Wochenenden im Dezember sowie dem ersten im Januar hat die rund 300 Quadratmeter große Eisfläche im Terminal von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Ab 18 Uhr gibt es auch Musik dazu. Eintritt und Schlittschuhe sind kostenlos.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer