Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Düsseldorf. Schreck in der Morgenstunde: Um 4 Uhr früh am Freitag haben Einbrecher in einem Haus an der Friedenstraße die 75-jährige Wohnungsinhaberin überwältig. Die Seniorin war durch ein Poltern aufgeweckt worden. Sie ging ins Wohnzimmer um den Geräuschen auf den Grund zu gehen und traf auf einen Mann, der sie zwang, ihm Bargeld auszuhändigen. Mit einem hinzugekommenen Komplizen durchsuchten sie die Räume nach Wertgegenständen und enkamen mit Schmuck und Bargeld. 

Beide Männer dürften zwischen 20 und 30 Jahren alt und südländischer Abstammung sein. Einer war eher schlank, der zweite kräftiger. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat Freitagfrüh im Bereich der Friedenstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter 0211-8700.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer