Die Polizei hat am Samstag einen 41-jährigen Einbrecher in Gerresheim auf frischer Tat festgenommen.
Die Polizei hat am Samstag einen 41-jährigen Einbrecher in Gerresheim auf frischer Tat festgenommen.

Die Polizei hat am Samstag einen 41-jährigen Einbrecher in Gerresheim auf frischer Tat festgenommen.

Die Polizei hat am Samstag einen 41-jährigen Einbrecher in Gerresheim auf frischer Tat festgenommen.

Düsseldorf. Polizeibeamte haben am Samstagmittag einen Einbrecher auf frischer Tat in Gerresheim festgenommen. Der 41-jährige Mann wird nun dem Haftrichter vorgeführt.

Gegen 12.30 Uhr meldeten laut Polizei aufmerksame Anwohner der Torfbruchstraße den Einbruch in eine Hochparterrewohnung. Der 41-Jährige hatte sich über den Balkon Zutritt verschafft und wurde von den Beamten noch in der Wohnung vermutet. Schnell wurden Polizeikräfte zusammengezogen, die das Objekt umstellten. Der Täter erkannte daraufhin wohl die Ausweglosigkeit seiner Situation, kam freiwillig aus der Wohnung und ließ sich widerstandslos festnehmen.

In der Wohnung hatte der Einbrecher bereits die Räume durchsucht und eine mit Unterhaltungselektronik gefüllte Sporttasche als Beute bereitgestellt. Der 41-Jährige hat laut Polizei keinen festen Wohnsitz, ist vermutlich drogenkrank und bereits wegen Einbruchsdelikten in Erscheinung getreten. Es wird nun ermittelt, ob der Mann für weitere, zurückliegende Einbrüche verantwortlich ist.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer