Fehlalarme bei hessischer Feuerwehr
$caption

$caption

dpa

Düsseldorf. Am späten Nachmittag ist in einer Dachgeschosswohnung an der Schloßmannstraße ein Feuer ausgebrochen. Ursache für den Brand ist wohl ein defektes Fernsehgerät gewesen, das das Wohnzimmer in Brand setzte.

Als die Feuerwehr eintraf, hatten sich die Wohnungsinhaber bereits in Sicherheit gebracht. Vorsorglich hatten sie dabei die Tür des Wohnzimmers hinter sich geschlossen, wodurch sich das Feuer nicht ausbreiten konnte.

Der Rettungsdienst betreute die beiden Personen vor Ort. Vorsorglich wurde eine Person ins Krankenhaus gebracht. Nach den Löscharbeiten wurde die Wohnung mit Hochleistungslüftern entraucht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer