Den ersten Platz belegte Gabriele Tischler, die sich 2013 mit der „Pfoten-Bar“ selbstständig machte.

Den ersten Platz belegte Gabriele Tischler, die sich 2013 mit der „Pfoten-Bar“ selbstständig machte.
Julia Sohn (v.l) (Vame Business Academy), Marianne Putziger (Prägemanufaktur), Gabriele Tischler (Pfoten-Bar), Initiatorin Dagmar Schulz (1a-Startup) und Lucia Bachhausen (Bachhausen Visual Production) wurden im Tulip Inn ausgezeichnet.

Julia Sohn (v.l) (Vame Business Academy), Marianne Putziger (Prägemanufaktur), Gabriele Tischler (Pfoten-Bar), Initiatorin Dagmar Schulz (1a-Startup) und Lucia Bachhausen (Bachhausen Visual Production) wurden im Tulip Inn ausgezeichnet.

Judith Michaelis/Veranstalter

Julia Sohn (v.l) (Vame Business Academy), Marianne Putziger (Prägemanufaktur), Gabriele Tischler (Pfoten-Bar), Initiatorin Dagmar Schulz (1a-Startup) und Lucia Bachhausen (Bachhausen Visual Production) wurden im Tulip Inn ausgezeichnet.

Düsseldorf. Vor über 160 geladenen Gästen wurden im Tulip Inn Hotel die Gewinnerinnen des 4. Düsseldorfer Unternehmerinnenpreises der „Frauenbande“ ausgezeichnet, ein Netzwerk, bestehend nur aus Unternehmerinnen.

Über den ersten Platz und 2.500 Euro freute sich Gabriele Tischler (44) von der „Pfoten-Bar“. Im Oktober 2013 erfüllte sich die gelernte Kauffrau und Bilanzbuchhalterin einen Lebenstraum und machte sich mit ihrer Anlaufstelle für Hunde- und Katzenbesitzer selbstständig.

Jedes dritte Unternehmen wird von einer Frau gegründet

Der zweite Platz und 2000 Euro gehen ebenfalls an eine Geschäftsgründung aus dem Jahr 2013. Marianne Putziger (43) und Silja Kaeser (51) drucken manuell hochwertige und edle Produkte in kleinen und mittleren Auflagen.

Der dritte Platz und 1.000 Euro Preisgeld gingen an Julia Sohn (40), die Gründerin der Vame Business Academy. 2001 gründete sie das Online-Weiterbildungsinstitut. 2008 kam als Tochterunternehmen Krabbelreich dazu. Hier werden Bildungsprogramme wie musikalische Frühförderung oder Themenworkshops für Eltern und Kinder angeboten.

Die Jüngste im Bunde und die Gewinnerin in der neuen Kategorie „Nachfolge“ ist die Medienökonomin Lucia Bachhausen (31), die das Unternehmen Bachhausen Visual Production mit 16 festangestellten Mitarbeitern von ihrem Vater Erich übernommen hat.

Ins Leben gerufen hat diese Auszeichnung Dagmar Schulz. Seit acht Jahren berät die Unternehmerin Existenzgründer. Über 100 Start-Uplern hat sie beim Erstellen von Businessplänen und bei der Beantragung von Förderkrediten geholfen. „Jede dritte Unternehmensgründung geht mittlerweile auf ein weibliches Konto. Aber davon hört man und liest man nur wenig“, meint Schulz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer