171207_VU_PKW-RTW-D-22.JPG
Bild von der Unfallstelle.

Bild von der Unfallstelle.

Bild von der Unfallstelle.

Düsseldorf. Ein Rettungswagen ist in der Nacht zum Freitag bei einer Einsatzfahrt im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf mit einem Auto zusammengeprallt. Der Beifahrer des Rettungswagens und die Fahrerin des anderen Autos wurden dabei leicht verletzt. Beide kamen zur Untersuchung in ein Düsseldorfer Krankenhaus. Zu dem ursprünglichen Notfalleinsatz musste ein anderer Rettungswagen ausrücken. 

Nach Angaben der Feuerwehr war der Rettungswagen gegen 21.23 Uhr zu einem Notfall auf der A52 gerufen worden. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte der Rettungswagen im Bereich der Münsterstraße Ecke Toulouser Allee mit einem Pkw. Dabei wurden beide Fahrzeuge so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer