Auf dem Fahrrad sitzend führte die Frau in jeder Hand ein Pferd. Dann gingen die Tiere plötzlich durch.

Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Knappe Jörg (knap)

Symbolbild

Düsseldorf. Eine 53-jährige Frau hat sich am Mittwochmorgen in Lohausen bei einem eher ungewöhnlichen Sturz vom Fahrrad schwer verletzt: Wie die Polizei mitteilt, fuhr sie gegen 9.30 Uhr auf dem Leuchtenberger Kirchweg - in jeder Hand führte sie dabei aber ein Pferd. Aus bisher ungeklärter Ursache gingen die Pferde plötzlich durch, die 53-Jährige fiel vom Rad und wurde von einem Pferd mitgeschleift. Dabei verletzte sie sich am Kopf.

Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte 53-Jährige in ein Krankenhaus. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam sicherte die Unfallspuren.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer