Polizei SYB
Symbolbild

Symbolbild

Jochen Tack

Symbolbild

Düsseldorf. Beim Halt eines ICE  im Düsseldorfer Hauptbahnhof hat ein Dieb am Mittwochabend die Gelegenheit genutzt und einem 50-jährigen Reisenden zwei Koffertrolleys mit medizinischen Geräten im Wert von 8800 Euro gestohlen.

Der Eigentümer dieser Gepäckstücke bemerkte den Diebstahl erst kurze Zeit später. Ein anderer Reisender wurde aufmerksam auf die Koffersuche und berichtete dem Geschädigten, dass bei Halt am Düsseldorfer Hauptbahnhof ein Mann zwei Koffer aus dem Zug mitgenommen hatte.

Der 50-Jährige informierte die Bundespolizei telefonisch über den Diebstahl. Er konnte durch den Zeugen eine Personenbeschreibung abgeben, mit der eine Fahndung nach dem vermutlichen Tatverdächtigen erfolgte. Allerdings konnte keine Person mit der Beschreibung durch die eingesetzten Beamten angetroffen werden. Vorhandenes Videomaterial wurde zu diesem Vorfall gesichert, welches momentan durch die Bundespolizei ausgewertet wird.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer