SYB Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Dank moderner Videoüberwachung gelang es am Wochenende ein internationales Gauner-Pärchen festzunehmen. Ein Ladendetektiv hatte die beiden Südamerikaner in einem Lebensmittelfachgeschäft auf der Kö wiedererkannt und die Polizei verständigt. Die Tat ereignete sich bereits am 13. Mai in einem Lebensmittelgeschäft an der Königsallee.

Zwei bis dahin Unbekannte stahlen einer 36-jährigen Düsseldorferin unbemerkt die Geldbörse. Auf dem Video des Überwachungssystems erkennt man deutlich, wie das Pärchen die kurze Unaufmerksamkeit des Opfers ausnutzte. Während die Geschädigte sich an einem Buffet einen Salat zusammenstellte, deckte der männliche Täter mit seiner Tasche das Vorgehen seiner Komplizin ab. Die junge Frau griff vorsichtig in den Beutel, den die Düsseldorferin über dem Arm trug und angelt das Portemonnaie der ahnungslosen 36-Jährigen heraus.

Erst an der Kasse bemerkte die Frau den Diebstahl und meldete sich bei der Polizei. Am vergangenen Samstag tauchten die beiden Trickdiebe erneut in dem Laden auf. Glücklicherweise hatte sich der Ladendetektiv die Gesichter des Duos gut eingeprägt. Zusammen mit der Polizei gelang die Festnahme der beiden, noch bevor sie ein weiteres Mal zuschlagen konnten. Der 35-jährige Mann und seine zehn Jahre jüngere Komplizin stammen ursprünglich aus Südamerika und stehen im Verdacht gewerbsmäßig Diebstähle zu begehen.  

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer