Paul Kuhn, Hot Club of St. Pauli und das Real New Rat Pack treten im Terminal C auf.

wza_1500x994_504752.jpeg
Der Marketingleiter des Flughafens, Edmund Krieger, und Ali Haurand, künstlerischer Leiter der Jazz Rally, stimmen sich ein. (Archiv

Der Marketingleiter des Flughafens, Edmund Krieger, und Ali Haurand, künstlerischer Leiter der Jazz Rally, stimmen sich ein. (Archiv

Nanninga

Der Marketingleiter des Flughafens, Edmund Krieger, und Ali Haurand, künstlerischer Leiter der Jazz Rally, stimmen sich ein. (Archiv

Düsseldorf. Am Pfingstwochenende (29. bis 31. Mai, Preview-Konzerte 28. Mai) startet die 17. Düsseldorfer Jazz Rally, das hiesige Festivalhighlight des Jahres. Sie bietet alle Spielarten des Jazz und artverwandter Stilrichtungen wie Funk, Soul, Blues und Rock. Und sie wartet mit jungen Talenten und etablierten Größen des Musikgeschäfts auf. Ein besonders beliebter und legendärer "alter Hase" des Jazz ist Paul Kuhn. Er spielt am Freitag an einer außergewöhnlichen Spielstätte, dem Düsseldorfer Flughafen. Der Airport ist bereits zum sechsten Mal dabei. "Der Flughafen ist längst nicht nur ein Platz, an dem Flugzeuge starten und landen. Er ist vielmehr auch ein Ort der Begegnungen", betont Christoph Blume, Sprecher der Flughafengeschäftsführung, "hier zeigt sich besonders, dass das Konzept der Jazz Rally, Musik in besonderer Atmosphäre zu spielen, voll aufgeht." Insgesamt drei Konzerte finden im öffentlichen Bereich des Terminals C statt. Mit der swingenden Klavierlegende Paul Kuhn tritt hier am Freitagabend direkt einer der Top-Acts der Szene auf. Wenn der Jazzpianist und Vollblut-Entertainer Kuhn in die Tasten greift, sprudelt der Swing nur so aus ihm hervor. Er ist einer der größten und vielseitigsten Musiker der deutschen Nachkriegsgeschichte und arbeitet seit vielen Jahrzehnten als Bandleader, Pianist, Schlagersänger, Komponist und Entertainer. Seinen unverwechselbaren, typischen Swing wird der Altmeister gemeinsam mit seiner Band von 22.30 bis 23.45 Uhr präsentieren. Den Abend eröffnen werden Hot Club of St. Pauli (19.30 bis 20.30 Uhr) und das Real New Rat Pack (21 bis 20.30 Uhr, alle Abflug, Terminal C). Der Eintritt zu den drei Musikevents ist frei, der Kauf eines Button, der "Erkennungsmarke" des Festivals, wird natürlich gerne gesehen. Der Abend am Flughafen bietet aber noch mehr. Beim "Moonlightshopping" gibt es ein weitreichendes Gastronomie- und Einkaufsangebot bis 24 Uhr. Darüber hinaus gilt ab 18 Uhr eine besondere Parkpauschale von nur fünf Euro für sechs Stunden. "Als Partner und Gründungsmitglied der Destination Düsseldorf freuen wir uns, bei der Jazz Rally wieder aktiv zu sein", sagt Blume. Der Jazz Rally Button, ist erhältlich unter der Hotline 0180 - 5 64 43 32 (0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz), unter www.dticket.de oder den bekannten Vorverkaufsstellen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer