Fast zwei Jahre haben die Umbauarbeiten im Traditionslokal gedauert.

Fast zwei Jahre haben die Umbauarbeiten im Traditionslokal gedauert.
Eine kleine Schatztruhe ist der Weinkeller des Restaurants „Tante Anna“, das Barbara Oxenfort und Tobias Ludowigs betreiben.

Eine kleine Schatztruhe ist der Weinkeller des Restaurants „Tante Anna“, das Barbara Oxenfort und Tobias Ludowigs betreiben.

Andreas Viehweg

Eine kleine Schatztruhe ist der Weinkeller des Restaurants „Tante Anna“, das Barbara Oxenfort und Tobias Ludowigs betreiben.

Düsseldorf. Im Mai 2014 hatte das Restaurant „Weinhaus Tante Anna“ seine Türen für einen Umbau geschlossen. Ursprünglich war geplant, vier Monate später wieder zu eröffnen. Doch daraus wurde nichts. Fast zwei Jahre hat die Renovierung, aus der eine Kernsanierung geworden ist, gedauert. In ein bis zwei Wochen soll die große Wiedereröffnung gefeiert werden. „Das kann sich aber noch um wenige Tage verzögern“, sagt Barbara Oxenfort, die das Restaurant mit ihrem Partner Tobias Ludowigs betreibt. Eventuell kommt auch noch Florian Conzen hinzu, mit dem sie auch in der Brasserie Stadthaus erfolgreich ist.

Neue Decken wurden gezogen, sämtliche Strom- und Wasserleitungen erneuert. Der Gastraum in der ersten Etage ist weggefallen, dort sind jetzt die nagelneuen Toiletten untergebracht. Daher passen auch nur noch 96 anstatt 120 Gäste in das Restaurant. Außerdem gab es Probleme mit der Statik und einige tragende Holzbalken mussten in dem Gebäude, dass aus dem Jahr 1593 stammt, ausgetauscht werden.

Simon Nauels ist der neue Küchenchef in der Tante Anna

Außerdem ist die Küche von der ersten Etage ins Erdgeschoss umgezogen. „Das ist dann natürlich auch viel teurer geworden als geplant, zumal wir auch den Küchenchef und die Auszubildende monatelang weiter bezahlt haben, in der Hoffnung, dass wir früher fertig werden“, sagt Oxenfort. Etwa zehn bis 15 Vollzeitstellen werden in den kommenden Tagen besetzt. „Da sind auch einige ehemalige Mitarbeiter dabei.“ Gekocht wird übrigens ausschließlich deutsche und regionale Küche.

Neuer Küchenchef wird Simon Nauels werden. Der 29-Jährige kommt aus dem bekannten Mönchengladbacher Restaurant Elisenhof und hat auch schon mit Florian Conzen als Sous Chef im Hotel Intercontinental gearbeitet.

Etwa 600 verschiede Weine stehen auf der Karte und die Spitzenweine können auch mal bis zu 2000 Euro kosten.

Helmut Kohl, Peter Ustinov, Tom Jones und Patricia Kaas, viele Promis waren schon in der Tante Anna. Im März, kurz vor der Schließung kam Sting. Und wer weiß, vielleicht kommen ja bald wieder die bekannten Gesichter.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer