44335624004_9999.jpg

Nanninga, Bernd (bn)

Düsseldorf. Der Betonbau gegenüber des Landtages ist seit langem ein Stachel im Fleisch der Stadtplaner. Sein Abriss ist seit Jahrzehnten geplant. Doch gleich mehrfach wurden Chancen vertan. Am besten hätte man das Ding gleich zu Beginn des Stadtumbaus platt gemacht.

Nun gibt es womöglich die letzte Chance: Investor Hochtief müsste ein Interesse am Abriss haben, das Land sowieso. Geld freilich hat niemand zu viel – und das ist das entscheidende Problem. Die Hoffnungen richten sich jetzt auf den 24. Oktober.

Da ist ein Treffen der Bauverwaltung mit Investor und Politik angesetzt. Hoffentlich gelingt es doch noch, den gordischen Knoten zu durchschlagen: Der hässliche Klotz muss weg!

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer