Düsseldorf. Dem Eingreifen eines couragierten Fluggastes ist es zu verdanken, dass am Sonntag ein Gepäckdieb auf dem Flughafen gestellt werden konnte.

Wie die Polizei berichtet, hatte der 49-jährige Reisende gegen 12 Uhr einen 56-jährigen Mann beobachtet, der sich auffallend für den Gepäckwagen einer Französin interessierte. Schließlich entwendete der  Mann die Handtasche vom Gepäckwagen der Touristin. Diese bemerkte zwar den Diebstahl, konnte den flüchtenden Dieb aber nur kurz verfolgen.

Erfolgreicher war der 49-jährige Zeuge: Er stellte sich dem Flüchtenden in den Weg, konnte ihn überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. In seiner Vernehmung leugnete der aus Südamerika stammende Gepäckdieb die Handtasche gestohlen zu haben. Er wird am Montag dem Haftrichter vorgeführt.

Da zusätzlich der Verdacht besteht, dass er sich illegal in Deutschland aufhält, ermittelt jetzt auch die Ausländerbehörde gegen ihn. 

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer