Kommentar Juliane Kinast.
Kommentar Juliane Kinast.

Kommentar Juliane Kinast.

Judith Michaelis

Kommentar Juliane Kinast.

Dass man in der Weihnachtszeit mal alle Gefahr vergisst und sich zur Abwechslung auf das Schöne fokussiert, ist verständlich. Aber Vorsicht: Das darf nicht zu brandgefährlichem Leichtsinn führen. Wer Feuer macht, der muss es auch kontrollieren. Denn wenn die Feuerwehr anrücken muss, ist es meist zu spät – und alles Schöne des Weihnachtsfestes verloren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer