Der Schaden beläuft sich auf 50.000 Euro. Es hätte schlimmer kommen können.

Düsseldorf. Ein Feuer in einer Halle der IDR (Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz) an der Oerschbachstraße richtete Mittwochabend zum Glück keinen großen Schaden an (50.000 Euro), aber es hätte schlimmer können. Ein Radlager an einem Radlader war heiß gelaufen, ein Reifen ging in Flammen auf und explodierte förmlich. Farben, Lacke und Haushalts-Chemikalien in dem Entsorgungszentrum wurden dadurch aber nicht entzündet. "Es sah schlimmer aus, als es war", sagte ein Feuerwehrsprecher. Das Feuer griff nicht aufs Gebäude über, Personen kamen nicht zu Schaden. Nach einer halben Stunde war alles gelöscht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer