Der Sachschaden liegt bei 5000 Euro.

wza_1500x1157_429380.jpeg
Die Feuerwehr vor der Kurt-Schwitters Schule.

Die Feuerwehr vor der Kurt-Schwitters Schule.

Berger

Die Feuerwehr vor der Kurt-Schwitters Schule.

Düsseldorf. Ein Brand ist am Freitag gegen 12 Uhr auf der Schultoilette der Kurt-Schwitters Schule an der Gräulinger Straße in Gerresheim ausgebrochen.

Als die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Gerresheim an der Einsatzstelle eintrafen, war eine leichte Rauchentwicklung aus dem Keller der Schule wahrnehmbar. Lehrer hatten die Schüler schon vor Eintreffen der Feuerwehr in einem Nachbargebäude untergebracht.

Den Brand selbst mussten die Einsatzkräfte nicht löschen. Im Keller war Toilettenpapier in Brand geraten, welches die Toilette verstopfte und von selbst erloschen war.

Die Feuerwehr installierte Überdrucklüfter um den Keller zu entrauchen. Sie geht von Brandstiftung aus und hat zur Ermittlung des Täters die Kriminalpolizei hinzugezogen. Der Einsatzleiter schätzt den Schaden auf 5000 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer