Düsseldorf. Ein Unbekannter hat am Dienstagabend einen Lebensmitteldiscounter an der Kölner Landstraße überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat der mit Sturmhaube maskierte Mann gegen 20.50 Uhr den Laden. Er schob eine Kundin zur Seite und forderte die Kassiererin mit vorgehaltener Pistole auf, ihm Bargeld aus der Kasse zu geben. Nachdem die Angestellte ihm das Geld in seine Tasche gepackt hatte, flüchtete der Täter mit mehreren hundert Euro in unbekannte Richtung.

Zeugen beschreiben den Mann wie folgt: etwa 1,80 Meter groß mit normaler Statur. Er sprach akzentfreies Deutsch. Bei der Tat war er mit einer grauen Sturmhaube mit roten Nähten maskiert und bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Pistole. Er trug eine dunkle Jacke und Handschuhe sowie eine hellgraue, stark verwaschene Jeans. Die Tatbeute hatte er in einer hellen Tragetasche mit rotem Aufdruck verstaut.

Weitere Zeugen, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel. 0211/8700.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer