31-Jähriger wird in Golzheim schwer verletzt.

Düsseldorf. Ein 31 Jahre alter Mann ist am Donnerstagabend in Golzheim bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er tauchte gegen 21 Uhr plötzlich an der Kaiserswerther Straße vor dem Auto einer 41-Jährigen auf. Der Mann war alkoholisiert, unaufmerksam und achtete nur auf seine Straßenbahn, die bereits am Bahnsteig hielt. Die Fahrerin bremste noch und versuchte, dem Mann auszuweichen. Doch sie konnte nicht verhindern, dass der Wagen gegen den Fußgänger prallte und diesen zu Boden schleuderte. Der Rettungsdienst versorgte den Verletzten vor Ort und brachte ihn dann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer