Düsseldorf. Die Feuerwehr ist am Montagabend nach Flingern ausgerückt. An der Birkenstraße drohte der Balkon eines mehrgeschossigen, leerstehenden Hauses an einer belebten Straßenkreuzung abzustürzen.

Gegen 18 Uhr war bereits Putz auf einer Fläche von etwa einem Quadratmeter abgebröckelt und auf dem Gehweg gefallen. Eine Passantin war nur knapp verfehlt worden. Die Feuerwehr entfernte mit der Drehleiter lose Teile und informierte die Bauaufsicht.

Ein Statiker stellte fest, dass der Balkon zu unsicher war. Daraufhin rückte der Bauunfallzug der Feuerwehr aus den Wachen Behrenstraße und Posener Straße aus. Mit zwei Stützen und Bauholz sicherten die Einsatzkräfte den maroden Balkon.

Zeitweise musste der Bahnverkehr auf der Birkenstraße gestoppt werden. Der Gehweg wurde mit Gittern zur Sicherheit der Fußgänger abgesperrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer