auto.jpg
$caption

$caption

OT

Düsseldorf. Ein 28-jähriger Mercedesfahrer verlor am Mittwoch in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug als er in Richtung Ankunft- und Abflugterminal des Düsseldorfer Flughafens unterwegs war. Das Auto durchbrach eine Baustellen-Absperrung und krachte in ein Flughafengebäude.

Der 28-Jährige wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, berichtet die Bild-Zeitung. Der Mann kam in ein Krankenhaus.

Die Ursache des Unfalls ist noch ungeklärt. Laut Polizei fiel ein Alkoholtest negativ aus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer