Die Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt kommt. Die Gastronomie übernimmt das Steigenberger Parkhotel.

Die Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt kommt. Das Steigenberger Parkhotel übernimmt die Gastronomie.
Die Hütte namens „Königsalm“ hat Platz für 160 Gäste drinnen und weitere 80 Sitzgelegenheiten auf der Terrasse. Simulation: Licovo

Die Hütte namens „Königsalm“ hat Platz für 160 Gäste drinnen und weitere 80 Sitzgelegenheiten auf der Terrasse. Simulation: Licovo

Die Hütte namens „Königsalm“ hat Platz für 160 Gäste drinnen und weitere 80 Sitzgelegenheiten auf der Terrasse. Simulation: Licovo

Düsseldorf. Noch vor ein paar Tagen ließ Oscar Bruch Alarm schlagen: Die von ihm geplante Groß-Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt an der Kö sei in Gefahr, ihm laufe die Zeit davon, weil es noch keinen Vertrag mit der Stadt und Probleme mit der Denkmalbehörde gibt. Gestern nun lud er kurzfristig zur Pressekonferenz ins Parkhotel, um das Gastronomiekonzept vorzustellen. So schnell kann’s gehen. Erleichtert sei er und der Stadt sehr dankbar für ihr hilfreiches Entgegenkommen bei dem Projekt.

An der Nordseite der 1700 Quadratmeter großen Eisfläche steht also von Mitte November bis Ende Januar eine Hütte namens „Königsalm“. Eigentlich sollte sie mal Kaiseralm heißen, aber an der Kö passt König natürlich besser, zumal die Denkmalschützer ja „Düsseldorf-Bezüge“ bei der Gestaltung angeregt hatten. Inneneinrichtung (160 Plätze) und vor allem das Angebot an Speisen und Getränken passen wohl zu Ort und Namen: Es wird edler, schicker und teurer als bislang in der Stube von Titus Jacobs neben dessen Eisbahn. Kein Wunder: Die Gastronomie in der Alm übernimmt das benachbarte Steigenberger Parkhotel. Die Speisenkarte steht noch nicht, aber neben einer Edel-Currywurst und Kartoffelsuppe soll man auch den Gänsebraten aus der Küche des Parkhotels bestellen können. Auf der Terrasse draußen (80 Plätze) kann man sowohl das Hotel-Angebot als auch den einfacheren Weihnachtsmarkt-Standard mit Bratwurst und Glühwein ordern. Geöffnet ist täglich von 12 bis 22 Uhr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer