Düsseldorf. Das Düsseldorfer Amtsgericht befasst sich derzeit mit einem möglichen Missbrauchsfall im Gefängnis Ulmer Höh'. Der mutmaßliche Täter, ein 21-jähriger Strafgefangener, soll im Juni 2008 einen 17-jährigen Mithäftling vergewaltigt haben. Am 28. Januar soll weiter verhandelt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer