Kommentar Foto
Dieter Sieckmeyer

Dieter Sieckmeyer

sergej lepke

Dieter Sieckmeyer

Bedauerlich findet Gastronom Torsten te Paß die Entscheidung des Amtsgerichtes. Immerhin ist ihm bewusst, dass wir in einem Rechtsstaat leben. Der Mann, der sich da der Gerichtsbarkeit beugen muss, könnte einem fast leidtun. Wenn man vergessen würde, wer den Rechtsstreit zu verantworten hat. Sein Betrieb hat den Vertrag mit der AFD unterzeichnet, den er nachher nicht mehr haben wollte. Und dafür trägt te Paß die Verantwortung. Wer da ein Stückchen Schuld an den Richter weiterschieben will, vertauscht Ursache und Wirkung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer