blaulicht
$caption

$caption

Düsseldorf. Beim Überqueren des Rather Broich wurde am Montag ein 82-Jähriger von einem Auto erfasst, wie die Polizei gestern mitteilte. Der Mann musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 17 Uhr beabsichtigte der Mann den Rather Broich, in Höhe des Verkehrsübungsplatzes, zu Fuß zu überqueren. Zur gleichen Zeit bog ein 40-jähriger Taxifahrer mit seinem Mercedes aus der Frobenstraße nach links auf den Rather Broich ab.

Der 40-Jährige bremste sein Fahrzeug zwar noch stark ab, erfasste den 82-Jährigen aber dennoch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer