Krankenwagen SYB
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Düsseldorf. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Rheinkniebrücke wurde eine 80-jährige Frau so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.

Nach Angaben der Polizei fuhr die 80-Jährige aus Kaarst mit ihrem Auto auf der Rheinkniebrücke auf einen vor ihr fahrenden Ford, der von einer 23-Jährigen gesteuert wurde, auf. Die Seniorin erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer